Thema: Wahlfreiheit und Kennzeichnung

8 Artikel

Maiskolben Gentechnisch veränderter Bt-Mais –
In der EU vor weiteren Zulassungen, in Deutschland verboten
Forschung konkret

Es ist wohl nur noch ein Frage der Zeit: Nach vielen Jahren könnten in der EU bald weitere gentechnisch veränderter Bt-Maislinien für den A… mehr

Supermarkt-Verbraucherrechte Verbraucherschutz – Lebensmittelsicherheit und Qualität Kontexte

In der Rolle als Verbraucher haben Bürger das Recht, Güter und Dienstleistungen frei zu wählen. Gleichzeitig muss gewährleistet werden, das… mehr

Tomaten mit Kennzeichnung Wahlfreiheit und Kennzeichnung –
Wie kann ich entscheiden, was gut für mich ist?
Ethik und Werte

Regional? Ökologisch? Ohne Gentechnik? Beim Einkauf von Lebensmitteln hat der Kunde die Möglichkeit, aus einem Angebot zu wählen. Die Wahlf… mehr

Kennzeichnung - freiwillig oder verpflichtend? - Weiterführende Literatur Ethik und Werte

Choplin, Gérard; Strickner, Alexandra; Trouvé, Aurélie (Hrsg.) (2011): Ernährungssouveränität: Für eine andere Agrar- und Lebensmittelpolitik… mehr

Lebensmittel Ampel Lebensmittel-Label – freiwillig oder verpflichtend? Ethik und Werte

Eine Lebensmittelkennzeichnung soll für Transparenz sorgen. Doch genügt Transparenz, um eine selbstbestimmte Entscheidung treffen zu können… mehr

Wahlfreiheit und Kennzeichnung - Weiterführende Literatur Ethik und Werte

Klaus-Dieter Jany/Rudolf Streinz/Lisa Tamborino: Gentechnik in der Lebensmittelproduktion. Naturwissenschaftliche, rechtliche und ethische Asp… mehr

Dialog Köpfe Genome Editing und Ethik Aktuelles

Die Nutzung von Genome Editing (GE) zur Züchtung ertragreicher und widerstandsfähiger Nahrungs- und Futterpflanzen ist ebenso vielversprech… mehr

Klausurwoche Vorsorgeprinzip Genome Editing in der Landwirtschaft – die Rolle des Vorsorgeprinzips Aktuelles

Die Debatte um den Einsatz von moderner Biotechnologie in der landwirtschaftlichen Züchtung ist im vergangenen Jahr wieder stark aufgelebt … mehr